ER-Diagramm der Datenbank Schule

Beschreibung der Datenbank
Die Datenbank Schule ist für die Arbeit mit den SQL-Befehlen INSERT, UPDATE und DELETE vorgesehen (Data Manipulating Language). Sie enthält keine Daten, bzw. vorhandene Daten anderer Benutzer können über drei DELETE-Befehle gelöscht werden.

Das ER-Diagramm zeigt eine n:m-Beziehung belegt zwischen den beiden Entitätstypen schueler und Kurs. Die Datenbank wird wie folgt in das Relationenmodell abgebildet:
  • schueler(SNr, Nachname, Vorname, Geburtsdatum, StrasseNr, PLZ, Ort)
  • belegt(SNr, KursNr, Punkte)
  • Kurs(KursNr, Fach, Thema, Art, Halbjahr, Stunden)

Datenstruktur
Die Datenbank wurde mit folgenden CREATE-Befehlen angelegt:
CREATE TABLE schueler (
    SNr INT(5) PRIMARY KEY,
    Nachname VARCHAR(40),
    Vorname VARCHAR(30),
    Geburtsdatum DATE,
    StrasseNr VARCHAR(40),
    PLZ VARCHAR(7),
    Ort VARCHAR(40)
);
CREATE TABLE belegt (
    SNr INT(5),
    KursNr VARCHAR(10),
    Punkte INT(2),
    PRIMARY KEY (SNr, KursNr)
);
CREATE TABLE Kurs (
    KursNr VARCHAR(10) PRIMARY KEY,
    Fach VARCHAR(5),
    Thema VARCHAR(50),
    Art ENUM('GK', 'LK'),
    Halbjahr VARCHAR(10),
    Stunden INT(1)
);